Maklerkosten

Diese sind frei verhandelbar und richten sich nach dem Markt. Im Berliner Raum betragen die Kosten meist 6 % des Kaufpreises zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, insgesamt also 7,14 % und werden in der Regel vom Käufer alleine getragen. In anderen Regionen werden die Kosten des Maklers zwischen den Vertragsparteien hälftig geteilt.